Schlagwort-Archive: Uni

Was vom Studium bleibt

Neben all dem Wissen und den Erfahrungen bleibt vor allem eins: viel Papier. Zum Teil kann man darin immer wieder lesen und das Erarbeitete auffrischen – zum Teil ist es aber auch schlichtweg ein einseitig bedruckter Fall für die blaue Tonne. Zum Beispiel die Bestellpapiere aus den Bibliotheken.

IMG_3210

Magazin-Bestellung, Vom, Name Zweigstelle, Benutzernummer, Name, Verfasser, Titel, Mediennummer, Signatur, Ausgabeort, Leihfristende. Leider nicht im gängigen DIN A4-Format, also kommt eine Zweitkarriere als Druckerpapier nicht infrage. Wie wärs stattdessen mit neuem Geschmeide für die stilbewusste Absolventin – schick, handgemacht, umweltfreundlich, klimaneutral, formschön, geruchsfrei und vor allem individuell ? Schließlich steckt ja das eigene Literaturverzeichnis drin.

Hier die ultimative Upcycling-Idee.

IMG_3217

IMG_3219

IMG_3228

IMG_3251

Hier ist ein Tutorial in ganz langsam. Danach mit Perlen auf Schnur aufziehen. Voilà.

Nur in den Regen sollte man sich damit vielleicht nicht stellen.


Letzter Unterrichtstag

Gerade habe ich die letzte Klasse verabschiedet. Damit ist mein Praktikum vorbei. Plötzlich ging alles sehr, sehr schnell. Insgesamt 1o Wochen war ich hier. Auf dem Boden liegt schon mein Koffer und wird langsam gefüllt. Hoffentlich kriege ich mein ganzes Zeug wieder nach Hause.

Die Klassen sind so lieb, ich kanns echt kaum fassen. Sie haben mich mit Geschenken überhäuft. Kuchen, Büchlein, Fotoalbum, selbstgemachter Film, Karottenanstecker, Bärchenanhänger, Seidenschal, Spezialitäten, Lollis, Zeichnungen. Ich bin echt gerührt. Meine Evaluationsbögen haben sie auch alle brav ausgefüllt und wahnsinnig nette Kommentare geschrieben. So viele nette Menschen machen einem den Abschied schon etwas schwer… (siehe Abschied)

Morgen ist offizielles Abschiedsessen mit der Dekanin und dem Prodekan und am Freitag wird das Zimmer gecheckt. Samstag früh gehts dann mit Umweg über London nach Hause.