11. Etappe: Timmendorfer Strand – Lübeck

04.09.: Fahrt vom Timmendorfer Strand nach Travemünde und von dort mit dem Zug nach Lübeck.

Fantastische Strecke das wunderschöne Steilufer entlang. Noch ein Highlight am letzten Fahrradtag.

11. Etappe: Unangenehmes Quartier zeitig verlassen und an die Lübecker Bucht entlang Richtung Travemünde gefahren. Mit der Fähre nach Priwall gefahren und die Passat besichtigt. Von Travemünde mit dem Zug nach Lübeck gefahren (für Radfahrer ungünstige Strecke) und Quartier in der Jugendherberge in der Altstadt genommen. Ärgerliches Intermezzo mit dem Hermes Packetdienst gehabt, aber die Fahrräder erfolgreich auf den unbegleiteten Weg nach München gebracht. Anschließend durch die Altstadt gebummelt.

05. & 06.09.: Lübecks Altstadt gründlich besichtigt. Viel Zeit im Buddenbrookhaus verbracht; Marienkirche mit zerbrochenen Glocken gesehen und ein Orgelkonzert gehört, puristischen Dom gesehen, Schiffahrtskirche Jacobi besucht, Ausblick von der Petrikirche über die Stadt genossen; Rathausführung miterlebt – und natürlich Niederegger einen Besuch abgestattet.

Fazit: knapp 450km durch schönste Landschaft gefahren, immer am Meer gewesen, ganz viel Sonne abbekommen und keine Panne gehabt. Perfekt!

Geschrieben aus Lübeck, Schleswig-Holstein, Germany.

Schreibe einen Kommentar

*