7. Etappe: Hohwacht – Heiligenhafen

30.08.: Fahrt von Hohwacht nach Heiligenhafen. Etwas vom Weg abgekommen aber dennoch angekommen.

Schon mehr als die Hälfte der Strecke zurückgelegt! Fehmarnsundbrücke in Sicht!

7. Etappe: die Zeit auf dem Rad vergeht schnell. Morgen geht es rüber nach Fehmarn und dann kommt schon der letzte Abschnitt in unserem Reiseführer (Von Fehmarn nach Lübeck).
Relativ früh in Heiligenhafen angekommen. Lag wahrscheinlich auch mit daran, dass wir zwischendurch den Ostseeküstenradweg verloren und einen anderen Radweg genommen haben. Aber halb so wild, hier führen alle Wege nach Heiligenhafen. Nach einem Nachmittagsschläfchen noch einen längeren Spaziergang zum Strand und durch den Ort gemacht. Beides sehr sehenswert; am Strand ist eine große Brückenpromenade ins Wasser gebaut, auf der man flanieren, picknicken oder auch heiraten kann. Die Altstadt ist voller Backsteinhäuschen und in der (Backstein-)Kirche probte der Chor für die morgige Kultournacht. Außerdem steht eine Tanzveranstaltung an, die die Quartiersuche erschwert hat. Aber im Gästehaus Bohnsack mit Zamperl Drago war noch ein Plätzchen frei.

Schreibe einen Kommentar

*