Tag am Meer: Sommerpalast #2

Die Frühlingsstürme kommen doch noch. Heute früh war es noch sehr warm, am Sommerpalast angekommen gab es schon Sprühregen und dann kam der Sturm. Die Atmosphäre war ganz besonders, teils blauer Himmel, teils ganz dunkle Wolken, Stürme, Sonne. Die Sonntagstouristen hatten Kränze in den Haaren, die Frauen Plastikblumen, die Männer Weidenkränze. Die Luft war so klar, dass man die Farben der großen Pagode auf dem Xiangshan 香山 sehen konnte. Sofern man keinen Sand in den Augen hatte. Insgesamt kamen wir uns vor wie am Meer. Sand, Sonne, Sturm, hohe Wellen. Traumhaft.

Schreibe einen Kommentar

*