Abstecher nach Henan

Es werden mal wieder die Koffer gepackt. Allerdings sind wir nicht weit weg; es geht nach Zhengzhou 郑州 (Hauptstadt von Henan 河南), wo die alljährliche Interkulturelle-Germanistik-Tagung stattfindet. Ich wurde diese Woche einladen, teilzunehmen, und Muki kommt mit. Wir fahren heute Abend mit dem Nachtzug (hart liegen 硬卧) vom Westbahnhof los und sind dann morgen früh in Zhengzhou. Mittwoch und Donnerstag wird getagt und am Freitag ist ein Ausflug zum nahe gelegenen Shaolin 少林-Kloster (dieses berühmte Kampfsport-Kloster) geplant. Den Samstag verbringen wir dann noch in Luoyang 洛阳 und Sonntag früh sind wieder wieder in Beijing. Glücklicherweise haben uns einige Studenten beim Fahrkartenkauf geholfen – momentan sind ein paar Tage Ferien, d.h. alle Züge sind grundsätzlich ausgebucht. Man darf chinesische Feiertage nicht unterschätzen, die sind immer Auslöser von Völkerwanderungen. Aber wir hatten Glück. Wenn auch nur auf der Hinfahrt Plätze im Liegewangen.

Je nach Internetsituation in Henan gibts unter der Woche schon Bilder oder erst danach. 🙂

Schreibe einen Kommentar

*